Großer Andrang und super Stimmung beim Streetdance Contest 2017 der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft (stjg)

Schon kurz nach dem offiziellen Einlass war klar: wir bekommen ein volles Haus beim diesjährigen Streetdance Contest am 11.11. im Jugendhaus Mitte. 20 Tanzgruppen aus ganz Baden-Württemberg und zwei Gruppen aus Rheinland-Pfalz waren der Einladung der stjg gefolgt. Über 180 Tänzer_innen und insgesamt 426 Gäste sorgten für eine quirlige Stimmung im ganzen Jugendhaus. Bei der Begrüßung betonte Gabi Kircher, Fachbeauftragte für Mädchenarbeit/Gender der stjg, die lange Tradition fairer Contest im Jugendhaus Mitte. Klar geht es um Konkurrenz, schließlich geben alle ihr Bestes, um einen der vorderen Platzierungen zu erreichen. Denn das bedeutet FAME und gleichzeitig die Qualifikation für den Best of Streetdance Contest BW des AGJF-Netzwerks Streetdance BW im nächsten Jahr in Heidelberg, bei dem die BW-Meister in allen drei Altersgruppen gekürt werden. Aber es geht auch um Anerkennung und Respekt, denn alle Tänzerinnen und Tänzer, die sich auf der Bühne präsentieren, haben hart trainiert und dafür wertschätzenden Applaus verdient. Die Tanztrainerin Dafina aus Heidelberg moderierte alle drei Startgruppen und sorgte immer wieder für gute Stimmung im Publikum. In der Startgruppe U12 tanzten vier Tanzcrews, in der U16 elf und in der U 28 sieben. Für Abwechslung sorgten in der Pause die ZUMBA-KIDS vom Sportvererein Stuttgart-Weilimdorf, die 1 x wöchentlich im Kinder- und Jugendhaus Giebel trainieren und zum ersten Mal vor großem Publikum auftraten. DJane Caro von der Cannstatter INZEL legte auch in den Pausen auf und traf mit ihrer Musik den Nerv der tanzfreudigen Gäste.

Die Jury hatte die anspruchsvolle Aufgabe, anhand der festgelegten Kriterien alle Tanzgruppen zu vergleichen und am Ende die Platzierungen festzulegen.

Bewertet wurden Choreografie, Synchronität, Technik, Kreativität, Effekte und die Ausstrahlung. Sandra Wurster, Timo Hofmann und Afra Hill, alles erfahrende Tanztrainer_innen, erledigten ihren Job sehr gewissenhaft und standen nach dem Contest interessierten Gruppen für Nachfragen zur Verfügung.

„Der Street-Dance-Contest in diesem neuen Format ist gut angekommen, wir werden im nächsten Jahr wieder zum Contest nach Stuttgart einladen!“, freut sich Gabi Kircher. Der Termin steht schon fest: der Contest 2018 findet am Samstag, 10.11. statt, wieder im Jugendaus Mitte. Dann gibt es auch eine Live-Übertragung ins Foyer des Club Zentral, damit alle die Tanzshows auf der Bühne mitverfolgen können.

Platzierungen Streetdance-Contest 2017

Contest Startgruppe U12

  1. Platz Mc Dreamies*, Calw-Altburg
  2. Platz Kids Dance Esslingen, Esslingen
  3. Platz Unique, Bad Friedrichshall

Contest Startgruppe U16

  1. Platz Rhythm Attack, Nußloch
  2. Platz Destiny, Stuttgart
  3. Platz Juhrythmics, Stuttgart

Contest Startgruppe U28

  1. Platz Sky Crew Ludwigsburg, Ludwigsburg
  2. Platz Crabs Crew Ludwigsburg, Ludwigsburg
  3. Platz ATR, Böblingen

Weitere Infos und Bilder gibt es auf www.streetdance-bw.de

Bericht: Gabi Kircher, 19.11.2017